Wein richtig dekantieren – So machen es die Weinprofis!

Wein Dekanter
So präsentierst du Wein wie ein Profi. Wir zeigen es Dir in diesem Artikel.

Jeder hat schon einmal den Spruch gehört: „Der Wein muss erst noch etwas atmen“. Also eine Weile an der Luft stehen, bevor er getrunken wird. Oftmals spricht der Laie dann vom Dekantieren. Das ist nicht ganz richtig.


Der Unterschied zwischen Dekantieren und Karaffieren

Daher will ich Dir als erstes den Unterschied zwischen Dekantieren und Karaffieren erklären. Unter Dekantieren versteht man das Umfüllen des Weins aus der Flasche. Meist wird der Wein dabei in eine bauchige Karaffe umgefüllt. Bei diesem Schritt kann sich der edle Wein vom sogenannten Bodensatz oder auch Weinstein trennen. Dieser Weinstein setzt sich mit der Zeit am Flaschenboden ab. Mehr dazu hier.

Das soeben beschriebene Dekantieren ist besonders ratsam bei älteren Rotweinen oder Weinen, die lange gelagert wurden. Junge, frische Weine müssen nicht Dekantiert werden. Das wäre reine Zeitverschwendung.

Das eingangs beschriebene „Atmen lassen“ erfolgt erst nach dem Dekantieren. Man nennt das Beatmen bzw. Belüften des Weins – richtig – Karaffieren. Ein kleiner, aber wichtiger Unterschied. Hier erfährst du alles zur passenden Karaffe.

  • Grund für das Dekantieren: Den Bodensatz vom Wein trennen.
  • Grund für das Karaffieren: Den Wein atmen lassen und belüften. So kann sich sein Aroma optimal entfalten.

So funktioniert das Wein dekantieren:


Schritt-für-Schritt-Anleitung für echte Weinprofis:

  • Der Weinprofi weiß schon mehrere Tage vor dem Genuss, welche Flasche es denn sein soll. Liegende Flaschen werden erst einmal aufrecht hingestellt. So kann sich der Bodensatz schon einmal lösen und am Boden absetzen. Das spätere Dekantieren des Weins fällt dann viel leichter.
  • Bist du spontan oder hast du schlicht vergessen, die Flasche aufzustellen, so ist das auch noch 1-2 Stunden vor dem Genuss möglich. Hauptsache es kommt Bewegung rein!
  • Öffne die Flasche vorsichtig und entferne vorsichtig Kapsel und Korken. Der Profi gießt den Wein über einen Lichtquelle in das Dekantiergefäß. So ist sichergestellt, dass du den Bodensatz rechtzeitig erkennst und ihn eben nicht mit umfüllst!
  • Fülle den Wein vorsichtig und vorallem langsam in das Dekantiergefäß. Das ist sehr wichtig. Nähert sich der Bodensatz dem Flaschenhals, so kann du mit dem Dekantieren stoppen!
  • Du bist mit dem Dekantieren des Weins fertig!

Unsere Dekanter Kaufempfehlung:

Wein Dekanter, Queta Hand geblasen 100% Bleifreie Kristall Dekanter Rotwein Karaffe, Wein Geschenk,...
15 Bewertungen
Wein Dekanter, Queta Hand geblasen 100% Bleifreie Kristall Dekanter Rotwein Karaffe, Wein Geschenk,...
  • Aus hochwertigem 100% bleifreiem Kristallglas gefertigt.
  • Verwenden Sie für jeden Anlass u. für irgendwelche Ihrer lieblingsalkoholische Getränke! Perfekt für Rotwein, aber auch Weiß, Sherry & Whisky, das muss ein...
  • Dieser Weindekanter kann ein Standardvolumen einer 750ml Weinflasche halten. 7.8 Zoll breiter Bodendurchmesser
  • Auch wenn Sie den preiswerten Wein kaufen, wird unser Weindekanter den Geschmack des Weins verbessern. Wenn eine ganze Flasche Wein in unsere Dekanter gegossen...
Leonardo 024999 Dekanter Limit
105 Bewertungen
Leonardo 024999 Dekanter Limit
  • angeschrägter Ausgießer mit Cold Cut
  • ergonomisches Design
  • gelungenes Präsent für alle Weinliebhaber
  • Größe (B/H/T): 215 x 220 x 215 mm, Inhalt: 2 Liter